Erhebung von persönlichen Daten

Verantwortlich im datenschutzrechtlichen Sinne:

Universität Stuttgart

Keplerstraße 7

70174 Stuttgart

++49 (0)711/685-0

poststelle@uni-stuttgart.de

 

Datenschutzbeauftragter

Universität Stuttgart

Datenschutzbeauftragter

Breitscheidstr. 2

70174 Stuttgart

Phone: ++49 (0)711/ 685-83687

Fax: ++49 (0)711/ 685-83688

datenschutz@uni-stuttgart.de

 

Zweck und Folgen der Nichtangabe

Durchführung und Bestätigung der Anmeldung, Abwicklung der Veranstaltung.

Pflichtangaben sind für die Anmeldung notwendig, ohne Pflichtangaben kann Anmeldung und damit Teilnahme an der Veranstaltung nicht durchgeführt werden.

 

Rechtsgrundlage

1.   Durchführung und Bestätigung der Anmeldung

Art. 6 Par. 1 lit e in Verbindung mit Art. 6 Par. 3 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Verbindung mit § 4 Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg.

2.   Teilnehmerliste und zukünftige Einladungen

Art. 6 Par. 1 lit a DS-GVO

 

Empfänger

1.   Anmeldedaten

MPA Universität Stuttgart

Pfaffenwaldring 32

70569 Stuttgart

In allen datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Universität Stuttgart.

 

2.   Teilnehmerliste

Vor- und Nachname, Firmenname, Stadt, Land: Andere Teilnehmer der Veranstaltung, wenn sie im Anmeldevorgang eingewilligt haben, dass die genannten Daten (ohne Angabe zu Telefon und E-Mail) auf einer Teilnehmerliste stehen.

Vor- und Nachname: Haushaltsabteilung der MPA Universität Stuttgart zu Zwecken der Abrechnung

 

Dauer der Speicherung

  • Bis zur Abwicklung der Veranstaltung, d.h. etwa ein bis zwei Monate nach dem letzten Veranstaltungstag werden die Daten grundsätzlich gelöscht.
  • Ausgenommen davon sind eine Teilnehmerliste mit Vor- und Nachname, die aus haushaltsrechtlichen Gründen für die Abrechnung der Veranstaltung mit den Haushaltsunterlagen für 10 Jahre gespeichert wird.
  • Ausgenommen sind auch Ihr Vor- und Nachname und Ihre E-Mailadresse, wenn Sie im Anmeldeprozess eingewilligt haben, zukünftig Informationen zu zukünftigen MPA-Seminaren oder ähnlichen Veranstaltungen zu erhalten. Eine Löschung erfolgt dann im Falle eines Widerrufs oder wenn eine E-Mail dauerhaft unzustellbar ist.

 

Ihre Rechte

  • Sie haben das Recht, von der Universität Stuttgart Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten und/oder unrichtig gespeicherte Daten berichtigen zu lassen.
  • Sie haben darüber hinaus das Recht auf Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.
  • Außerdem haben Sie in dem Fall, in dem Sie im Anmeldeprozess die Einwilligung für die Veröffentlichung auf der Teilnehmerliste und/oder zum Erhalt zukünftiger Einladungen zu ähnlichen Veranstaltungen durch die MPA Universität Stuttgart gegeben haben, das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.
  • Bitte wenden Sie sich dazu an das Organisationsteam: Tel.: ++49 (0)711/ 685-63073/ -63063, E-Mail: seminar@mpa.uni-stuttgart.de
  • Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Rechtvorschriften verstößt.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

 

Weiterverarbeitung für anderen Zweck

Sofern Sie im Anmeldeprozess die Einwilligung in den Erhalt zukünftiger Einladungen zu thematisch ähnlichen Veranstaltungen per E-Mail von der MPA Universität Stuttgart gegeben haben, werden Ihr Vor-und Nachname sowie die E-Mailadresse zu diesem Zweck verarbeitet.